2 Gedanken zu “Aprilwetter 3

  1. Genau so ist es, wie sie sagen: die Tiere sind lieber draußen. Und trotzdem werden die natürlichen Bedürfnisse der Tiere immer noch so ignoriert bzw. regelrecht zerstört in dieser fürchterlichen Massen – Milch – Produktion.
    Es ist toll das Sie erkannt haben das es auch anders geht bzw. anders sein muss! Daumen hoch :)!

Schreibe einen Kommentar